Neue Handwerke in Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen

Die Deutsche UNESCO-Kommission und die Kultusministerkonferenz haben zwei neue Handwerke in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen: Das Flechthandwerk sowie die Mal-, Fass- und Vergoldetechniken des Kirchenmalers. Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Quelle: www.deutsche-handwerks-zeitung.de


 

Berichte über die Innensanierung der Pfarrkirche Kollerschlag

 

  

 

Restauratoren international gefragt

Tschechisches Denkmalamt informiert sich in der Restaurierungswerkstatt Kallinger

 

Kontakt

Römerstraße 11
94544 Hofkirchen
Telefon 08545/472

 

Anfahrt

Email

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok